Der Clou: Die Duschanlage ist so konzipiert, dass das Wasser nicht, wie man es kennt, von der Wand aus in den Raum regnet, sondern dass man das Duschpaneel von vorne bedienen kann, auch im Sitzen. (Frau Grundmann)

Was nützt die Badewanne, wenn man in ihr nicht wieder aufstehen und diese verlassen kann?

Der Gesundheitszustand meines Mannes erforderte eine Veränderung unseres Bades. Wir wollten in unserem Anwesen bleiben und nicht in ein Seniorenheim umsiedeln.

Seit einem Jahr besitzen wir in unserem Haus eine behindertengerechte Dusche - die Kaiser Vario Duschanlage.
Was hat diese Dusche, was andere Duschen nicht haben?
Sie ist ebenerdig eingebaut, somit kann man sie auch mit einem Rollator oder sogar mit einem Rollstuhl befahren. Da an der Wand ein Klappsitz montiert wurde, duscht man bequem im Sitzen.

Frau Grundmann